Aktuelles

AGENDA erstmals Mitglied im ZdK

Bei der Versammlung der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD) am 3. Juli 2021 wählten die Delegierten ihre Vertreterinnen und Vertreter ins Zentralkomitee der Katholiken (ZdK). Mit der Wahl von Dr. Sabine Schößler, engagiert im Vorstand von AGENDA, ist AGENDA erstmalig als Verband mit einem Mitglied im ZdK vertreten. Wir freuen uns, so die Anliegen katholischer Theologinnen künftig verstärkt einbringen zu können. Wir gratulieren allen weiteren ZdK-Mitgliedern zu Ihrer Wahl, besonders allen AGENDA Mitgliedern, darunter Agnes Wuckelt (kfd), die ebenfalls im Vorstand von AGENDA aktiv ist.

Bereits im Rahmen der Frühjahrsvollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) wurden die AGENDA-Mitglieder Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, Dr. Claudia Lücking-Michel, Prof. Dr. Julia Knop, Dr. Martina Kreidler-Kos, Prof. Dr. Anja Middelbeck- Varwick, Prof. Dr. Johanna Rahner und Prof. Dr. Dorothea Sattler ins ZdK gewählt. Wir freuen uns über die Bereitschaft vieler profilierter Theologinnen, Verantwortung im ZdK für die Gestaltung von Gesellschaft und Kirche zu übernehmen.

Zurück