Aktuelles

Frauen verkünden das Wort

Eine Initiative der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz und des Katholischen Bibelwerks zum internationalen Jahr des Wortes Gottes 2019/2020

Sehr geehrte Damen, liebe Kolleginnen,

wir möchten Sie auf eine Aktion hinweisen, Sie zur Beteiligung einladen bzw. Sie bitten, diese Information an Interessierte weiterzuleiten:

Frauen verkünden das Wort – eine Initiative der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz und des Katholischen Bibelwerks zum internationalen Jahr des Wortes Gottes 2019/2020

Wir laden alle Katholikinnen ein, an ihren jeweiligen Orten, in Gruppen und Gemeinden das biblische Wort auszulegen und zu verkünden. Patronin der Aktion ist die mittelalterliche Kirchenlehrerin Hildegard von Bingen.

Weil es durch die Corona-Pandemie in den letzten Monaten nahezu unmöglich war, in Kirchen und realen gottesdienstlichen Feiern das Wort Gottes zu verkünden, verlängern wir unsere Aktion: Predigten und Katechesen von Frauen – bis Jahresende 2020 gehalten auch in virtuellen Gottesdiensten oder anderen Online-Verkündigungsformaten – können jetzt bis zum 31. Dezember 2020 eingesandt werden.

Bitte senden Sie Ihre anonymisierte Predigt oder Katechese zusammen mit Angaben zu Ihrer Person an:  info@frauenseelsorge.de

Weiterhin geplant ist eine Publikation ausgewählter Texte. Alle Frauen, deren Bibelauslegungen veröffentlich werden, werden zur feierlichen Buchpräsentation nach Bingen eingeladen (sofern es trotz Corona möglich ist).

Mehr zur Initiative „Frauen verkünden das Wort“ unter www.frauenseelsorge.de und im anhängenden Flyer.

Dr. Lydia Koelle

Referentin der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz

Zurück