Junge AGENDA

Die Junge AGENDA

Die Junge AGENDA ist ein Netzwerk junger katholischer Theologinnen in AGENDA - Forum katholischer Theologinnen e.V.

Die Junge AGENDA teilt die Ziele von AGENDA, die (wissenschaftliche) Arbeit von Theologinnen sichtbar zu machen, ihre Situation in Kirche und Gesellschaft zu verbessern und ihre Interessen zu vertreten. Dabei will sie insbesondere für Theologinnen in der Qualifikations- und Berufseinstiegsphase ein Netzwerk zwischen Frauen in Kirche und Gesellschaft ermöglichen, das sich in enger Verbindung zu AGENDA sieht und gleichzeitig Brücken zwischen Hierarchiestufen und Generationen baut.

Angesprochen und eingeladen sind alle Menschen, die Frauen/FINTA sind und sich in einem Theologinnennetzwerk am richtigen Ort finden. Interessentinnen müssen kein AGENDA-Mitglied sein und können sich gerne bei der Mitgliederkoordinatorin Jana Hock unter jungeagenda@agenda-theologinnen-forum.de melden.

Das Team:

Die Junge AGENDA wird von vier gewählten Mitgliedern auf ehrenamtlicher Basis koordiniert und vertreten. Bei Fragen und Anregungen steht das Team gern unter jungeagenda@agenda-theologinnen-forum.de und auf Twitter @jungeAGENDA zur Verfügung.

Sarah Delere: Ombudsfrau (Pflege des Kontakts zum AGENDA-Vorstand; Vertretung der Jungen AGENDA in Sitzungen)

Jana Hock: Mitgliederkoordinatorin

Anna Ott: Pressesprecherin

Marie-Charlotte Merscher: stellvertretende Pressesprecherin